Calendar

Mar
9
Thu
KLIFFS ( CAN)
Mar 9 @ 20:00
KLIFFS ( CAN)
Kliffs, was für ein Name. Was für gute Leute. Wir freuen uns sehr auf das erste Kliffs Konzert im Weltempfänger.
Der Eintritt ist, wie immer frei. Um Spenden für die Künstler wird gebeten.
KMark Bérubé und Kristina Koropecki lernten sich schon vor über zehn Jahren in Montreal kennen. Wenig später schloss sich Kristina Marks Soloprojekt als Livemusikerin an. Gemeinsam tourten sie viele Male von Kanada nach Europa, wieder nach Kanada und erneut zurück. 2014 strandete man schließlich in Berlin, ginge zunächst noch getrennte musikalische Wege, bis 2018 schließlich zum Geburtsjahr für das neue, gleichberechtigte Duo-Projekt Kliffs wurde. Ein Jahr später erschien das Debüt „Temporary Cures“ via K&F Records. Zahlreiche nationale und internationale Konzerte, darunter Support-Tourneen für Wallis Bird, Gisbert zu Knyphausen und Sophie Hunger, haben Kliffs eine erste Fangemeinde eingebracht. Das Debütalbum wurde unter anderem vom Deutschlandfunk („ausgefeilte Texte“) und dem Rolling Stone Magazin („Grandeur, Grosse Geste“) gelobt. Vielseitig und umtriebig sind die beiden Musiker*innen immer geblieben. Kristina spielte unter anderem auf der Tournee mit Agnes Obel. Mark sang zuletzt in der Touring-Band von Sophie Hunger.
Apr
15
Sat
BOY IN THE BUBBLE @ WELTEMPFÄNGER
Apr 15 @ 20:00
BOY IN THE BUBBLE @ WELTEMPFÄNGER | Köln | Nordrhein-Westfalen | Deutschland
“Boy in the bubble”  ist ein alter Bekannter. Er war bereits als Frontmann der Band “Torpus and the art directors” bei uns zu Gast und er macht im Soloumhang nicht weniger schöne Musik. Als Mitmusiker hat er Helge von der Band Helgen mit dabei.
Wir freuen uns auf die Beiden und auf euch, wertes Publikum.
Der Eintritt ist, wie immer frei. Um großzügige Spenden wird gebeten.
Presseinfo:
boy in the bubble widmet sich dem Rückzug der Gesellschaft aus der Gesellschaft, einer kollektiven
Einsamkeit und der Irrfahrt einer unendlichen Selbstreflexion. Dabei entsteht Musik, die einem ein
unausschlagbares Angebot macht: Freundschaft, Trost, Mitgefühl, Durchatmen mit Hilfe der Erkenntnis
der eigenen Unbedeutung und der Gewissheit, dass sich alles, was passieren wird, in der eigenen
Retrospektive verklärt. Alles ist immer before the reverb
Foto by Alohaburn