Calendar

Jun
17
So
Metapher Poetry Jam @ Weltempfänger
Jun 17 um 21:00 – 0:00
Metapher Poetry Jam @ Weltempfänger | Köln | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Abseits vom Wettbewerbsgedanken des herkömmlichen Poetry Slams laden wir 7 Spoken Word Künstler und Künstlerinnen aus Köln und Umgebung ein, die uns gemeinsam mit der Moderatorin und Poetin Dascha durch den Abend führen.

Die Texte unserer Poetry Jam sind so vielseitig, wie die Künstler und Künstlerinnen selbst und werden Euch sowohl ein Lächeln entlocken, als auch zum Nachdenken anregen.

Wir sind Feuer und Flamme für das gesprochene Wort,
denn es ist mehr, als ein Mittel zur Kommunikation, es lässt
Funken springen, Wangen glühen und Augen leuchten.

Freut Euch auf einen magischen Abend im Reich der Worte.

Moderation:
Dascha

Opener:
Sabrishna

LINE-UP:

+ Mereym
+ Fortified Mind
+ Trais
+ Aileen
+ Philipp Birkmann
+ Kugelgai
+ Eva Lisa
.
+Du?
im Anschluss Open Stage, bringt Eure Texte!

**Eintritt frei, Spenden willkommen!

Sep
14
Fr
rundestunde – Live Talk, die Premiere @ Weltempfänger
Sep 14 um 19:00 – 22:00
rundestunde - Live Talk, die Premiere @ Weltempfänger | Köln | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Zum ersten Mal gibt es in unserem Cafe eine Talkrunde. Zu Gast sind Svenja Trenkel, Sven Meurs und Timo Brecht und moderiert wird der Abend von Lars Göllnitz.

Der Eintritt ist frei. Um Spenden, möglichst in Scheinform, wird gebeten.

https://www.facebook.com/rundestundetalk/
https://www.instagram.com/rundestunde

Sep
26
Mi
Paula Tebbens (DNK) & Safetyville (K) @ Weltempfänger
Sep 26 um 20:00
Paula Tebbens (DNK) & Safetyville (K) @ Weltempfänger | Köln | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Schön, wenn sich in unserem Laden auch neue Freunde finden und wieder gemeinsam bei uns spielen wie im Fall von Paula Tebbens und Safetyville.

Der Eintritt ist, wie immer frei. Um Spenden, möglichst in Scheinform wird gebeten.

Paula Tebbens:
Facebook:
https://www.facebook.com/paula.tebbens
Spotify:
https://open.spotify.com/artist
/6HBDt9VOZZ3J3DpRzJu41q?si=rJYrz5FGRuyPPMBsIFF0wQ
Paula Tebbens is a Berlin-born songwriter who plays energetic acoustic songs with hook lines that stay in mind for a very long time. She is well-established on the Berlin and Copenhagen songwriter scenes and has played more than two hundred concerts. In September 2013 she played on Copenhagen Songwriters Festival and received there the ‘2013 Emerging Female Artist, Germany’ Award. Influenced by Folk, Bluegrass and Western swing from an early age, Paula’s music is identified by a groovy base, on which traces of Rock, Pop, and Blues merge and turn into something powerful and breath-taking, that gives an insight into a world of many spoken words. In spring 2014 she became audience favorite no. 2 at the Danish National Radio competition ‘Karrierekanonen’ and shortly after she released her debut EP ‘Walking Past Those Lines’ on Machinedrops Productions. In the beginning of 2014, Sofie Wilen Clausen joined on Contrabass and Jon Bjarnhof on drums. The Trio released their first album „Falling must be like this“, a mix of Folk, Pop, Blues and Country in the summer of 2015, and presented it at numerous concerts and festivals. After a winter tour with Tristan Crowley and several concerts in a duo setup with Laila Nysten from Poems for Jamiro (on vocals and violin) in 2016 and 2017, Paula’s song “For the next day to come and the one after” opened the B- side of the vinyl acoustic sampler Down By the Water Vol. 2. Recently Paula is working on a new solo set for 2018.

Safetyville
Facebook:
https://www.facebook.com/safetyvillemusic/
Bandcamp:
https://safetyville.bandcamp.com/releases

Safetyville ist das Solo-Projekt von Isabell Meiner aus Köln, die in warmen Singer/Songwriter-Melodien heimisch ist. Zarte Songs mit großer Stimme – oft gefühlvoll, manchmal aufbrausend, immer einnehmend.
Mit Einflüssen aus Folk und Pop, inspiriert von Künstlerinnen wie Ane Brun oder Eva Cassidy, finden eingängige Melodien und bisweilen aufgebrochene, eigensinnige Songstrukturen zusammen.
Nach einigen Support-Shows, unter anderem für die isländische Band Low Roar, sowie einer Head-Liner-Tour im Frühjahr, wird momentan am neuen Album gearbeitet.

Okt
31
Mi
Tanzteppich in den Mai @ Weltempfänger
Okt 31 um 23:30
Tanzteppich in den Mai @ Weltempfänger  | Köln | Nordrhein-Westfalen | Germany

Tanzteppich zu Halloween

Unser letztes Fest war der Tanz in den Mai. Kinder, war das schön! Deshalb rollen wir den Tanzteppich zu Halloween mal wieder aus. Im Weltempfänger wird gefeiert. Gute Musik, gute Menschen und gute Getränke. So einfach ist das. Kommt verkleidet oder so, wie ihr seid.

Für die passende Beschallung sorgen Stefan Honig alias DJ Honey Bee und Bastian „Buzz“ Küllenberg mit Indie Pop/Rock, Sixties und allem, was ihnen sonst so aus der Plattentasche fällt.

Wer stilvoll zu Halloween ausgehen möchte, ist hier genau richtig.
Tanzteppich heißt: Feiern ohne doof.

Eintritt: frei
Special: Gärtner 1 Euro
Vinyl only!

https://www.facebook.com/events/1835897006495437/

Dez
2
So
Methapher Poetry Jam #5 @ Weltempfänger
Dez 2 um 20:00
Methapher Poetry Jam #5 @ Weltempfänger | Köln | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

LINE UP:
Kai Richarz
Dunja El Mawla
Ahmad Abou
PLAN G
Melanie Henkel
Ponderosa aka Jasmin Banu

Um eine freiere Bühne zu schaffen, als es die gängigen Poetry Slam Bühnen vermögen, bei denen die Künstler*innen durch Zeitlimits, Wettbewerb und das Verbot technischer und anderer Hilfsmittel, wie Musik, beschränkt werden, riefen die Kölner Dichterin und Rapperin Dascha und die Kölner Künstlerin Elle Visu, die Metapher Poetry Jam Reihe ins Leben.

„Metapher Poetry“ ist eine Plattform für die unterschiedlichsten Künstler*innen des gesprochenen Wortes. Hier begegnen sich Poesie, Rap, Schauspiel, Gesang und Kurzgeschichte, die eine Collage aus Worten und Sinneseindrücken gestalten.

Im Anschluss an das geplante Line-Up gibt es eine offene Bühne, bei der ihr herzlich eingeladen seid zu jammen oder eure Texte und Lieder vor interessiertem Publikum zu präsentieren.

Eintritt Frei um Spenden wird gebeten.

 

Dez
16
So
Kinder Weihnachts-Märchenstunde @ Weltempfänger
Dez 16 um 17:00 – 18:00
Kinder Weihnachts-Märchenstunde @ Weltempfänger | Köln | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Märchenerzähler Karl-Heinz Suika erzählt in gemütlicher Adventsatmosphäre Winter- und Weihnachtsmärchen für Kinder.

In einer vollen (Märchen-)Stunde nimmt er uns mit auf eine Reise in die winterlichen Fabelwelten, die ihren Ursprung in den verschiedensten Kulturen dieser Welt haben. Wir hören neben klassischen abendländischen Grimmsmärchen auch Geschichten aus fernen Gegenden wie Russland oder Afrika.

Die einzelnen Märchen sind in für Kinderohren angemessene 10-Minutenpäckchen verpackt.

** Der Eintritt ist wie immer kostenlos, wir freuen uns aber über eine Spende für unseren Märchenerzähler.**

Karl-Heinz Suika lebt seit 5 Jahren als Märchenerzähler, nun wieder in Köln. Vor 30 Jahren inspirierte und begeisterte ihn der große Märchenerzähler und Schriftsteller Rudolf Geiger. Er erlernte die Kunst des Märchenerzählens auf verschiedenen Märchenschulen und war dann auf vielen Märchenpfaden unterwegs mit Erzähljurte, in Schulen und Kindergärten, Seniorenheimen, auf Kleinkunstbühnen, großen Märchenfestivals u.v.m.

Mit seiner lebendigen Erzählweise entführt er seine ZuhörerInnen, in gemütlicher Atmosphäre, auf eine spannende und märchenhafte Phantasiereise.

Feb
24
So
Spoken Word @ Weltempfänger
Feb 24 um 19:00
Spoken Word @ Weltempfänger | Köln | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Join us for Cologne’s first multi-lingual spoken word / open – stage event! Bring your words, your songs, your comedy, your poetry to our stage – all languages are welcome.
Sign-Up at the event itself, performances can take up to 6 minutes.

The entrance is FREE!

Sign-Up for a performance:
If you want to perform on stage you have to sign up. All you have to do is:
1) Come to us between 19:00 and 19:15 and tell us your name we will put you on the list. At 19:20 we will start and call you to the stage randomly.
2) If you didn‘t plan to perform but decide later to go on stage: Again just come to us during the event and tell us your name.
Nothing easier than that! 🙂

Important note: If you want tp sing and need muisc, but dont want to play the guitar it would be easiest if your music was easily accessible online!

Spoken Word Köln is a sister event to Spoken Word Istanbul (itself offspring of Spoken Word Paris), where Spoken Worders meet weekly to share their passions, their laughter, their emotions and their art on the stage. Spoken Word is a community that welcomes anyone regardless of language, race, sexuality and gender.

Mrz
24
So
Spoken Word @ Weltempfänger
Mrz 24 um 19:00
Spoken Word @ Weltempfänger | Köln | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Join us for Cologne’s first multi-lingual spoken word / open – stage event! Bring your words, your songs, your comedy, your poetry to our stage – all languages are welcome.
Sign-Up at the event itself, performances can take up to 6 minutes.

The entrance is FREE!

Sign-Up for a performance:
If you want to perform on stage you have to sign up. All you have to do is:
1) Come to us between 19:00 and 19:15 and tell us your name we will put you on the list. At 19:20 we will start and call you to the stage randomly.
2) If you didn‘t plan to perform but decide later to go on stage: Again just come to us during the event and tell us your name.
Nothing easier than that! 🙂

Important note: If you want tp sing and need muisc, but dont want to play the guitar it would be easiest if your music was easily accessible online!

Spoken Word Köln is a sister event to Spoken Word Istanbul (itself offspring of Spoken Word Paris), where Spoken Worders meet weekly to share their passions, their laughter, their emotions and their art on the stage. Spoken Word is a community that welcomes anyone regardless of language, race, sexuality and gender.

Apr
30
Di
Tanzteppich in den Mai @ Weltempfänger
Apr 30 um 23:30
Tanzteppich in den Mai @ Weltempfänger  | Köln | Nordrhein-Westfalen | Germany

Tanzteppich in den Mai

Es ist schon viel zu lange her, dass wir den Tanzteppich im Weltempfänger ausgerollt haben!
Am 30. April erwartet euch daher endlich wieder ein Abend im Zeichen von guter Musik, guten Menschen und guten Getränken. Für die passende Beschallung sorgen Stefan Honig alias DJ Honey Bee und Bastian „Buzz“ Küllenberg mit Indie Pop/Rock, 60’s Soul, Beat und allem, was ihnen sonst so aus der Plattentasche fällt.

Wer stilvoll in den Mai tanzen möchte, ist hier genau richtig.
Tanzteppich heißt: Feiern ohne doof.

Los geht es um 21:30 Uhr
Der Eintritt ist frei | Vinyl only!
Special: Gärtner 1 Euro

Weitersagen. Vorbeikommen. Freude.

Mai
2
Do
The Fire Harvest and Mike Feuerstack @ Weltempfänger
Mai 2 um 20:00
The Fire Harvest and Mike Feuerstack @ Weltempfänger | Köln | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Mensch. Das wird vielleicht was! The Fire Harvest kommen wieder zu uns und bringen unseren alten Freund Mike K Feuerstack mit. Es verspricht ein toller Abend zu werden.

Der Eintritt ist, wie immer frei. Um Spenden für die Künstler in großzügiger Form wird gebeten.

Info:
The Fire Harvest brings withheld, song-oriented music which finds it’s balance somewhere in between slowcore, altcountry and post-rock. The music is like an emotional sniper who takes the time, of which at some point you’ll get the full hit. The sobriety of the songs and the cool torment of the singing reminds of bands like Palace Brothers, Idaho, The For Carnation, Karate and Low.

Mai
14
Di
BRTHR @ Weltempfänger
Mai 14 um 20:00
BRTHR @ Weltempfänger | Köln | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

BRTHR sind tatsächlich schon so etwas wie unsere Brüder, Brudis sozusagen. Wir freuen uns, dass Sie nochmal den Weg zu uns finden.

Der Eintritt ist wie immer frei. Um Spenden wird gebeten.

BRTHR mischt Einflüsse aus dem Soul der 60er-Jahre und dem Tulsa Sound eines J.J.Cale zu einem sehr groovigen, entschleunigten Sound.
Nachdem das Debütalbum „Strange Nights“ (2017) BRTHR zum Newcomer des Monats bei NDR N-Joy machte und Features auf MDR Kultur und FluxFM folgten, legte das Duo nach. Im September 2018 erschien ihr neues Album „A Different Kind Of Light“ auf dem Hamburger Label „Backseat“.
Herrlich entspannter lo-fi Folk für Fans von Americana, Blues und guten Songs. „Americana-Folk, der die Weite von Neil Young und das sengende Flimmern von Calexico vereint.“ – Visions „BRTHR take all the authentic elements of Folk, Blues, Gospel and Country and transform
them into a smooth sound of their own.“ – NBHAP

Sep
4
Mi
Bernhard Eder & Peter Piek @ Weltempfänger
Sep 4 um 20:00
Bernhard Eder & Peter Piek @ Weltempfänger | Köln | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Bernhard Eder, wer hat diesen Namen noch nie gehört? Wahrscheinlich die Wenigsten. Ein Künstler aus Wien, der schon seit Jahrzehnten umher tourt und den Leuten mit seiner Musik und seiner frohen Art eine Freude macht.

Nun hat er ein neues Album veröffentlicht. “ Reset“! Noch ein Grund mehr Ihn nochmal einzuladen. Wir freuen uns auf dich, bernie.

Der Eintritt ist, wie immer frei. Um großzügige Spenden wird gebeten.

Zu finden hier:
www.bernhardeder.net
https://www.facebook.com/bernhard.eder

Pressestimmen:
„Der Songwriterpop der Stunde kommt aus Österreich!“ (Rolling Stone)

„Wunderbare Songs, im Gänsehautfalsett gesungen, zarte Melodien und vor allem unglaublich stimmig mit Liebe zum Detail arrangiert.“ (Kurier)

„Eders Musik ruht so dermaßen und gewinnend in sich selbst, dass als Vergleich für dieses kleine Wunderwerk nur manche Großtaten aus den 70ern heranzuziehen sind, als viele Singer-Songwriter zwischen dem verbliebenen Post-Hippie-Idealismus und heraufdämmernden kalifornischen Alpträumen ein Genre vorweg zur Blühte führten.“ (thegap)

Foto by Nadine Schachinger

Sep
25
Mi
Klimakrise&Artensterben – Wirksam handeln, bevor es zu spät ist @ Weltempfänger
Sep 25 um 20:00
Klimakrise&Artensterben - Wirksam handeln, bevor es zu spät ist @ Weltempfänger | Köln | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Wissenschaftler sind sich einig: Wenn sich Politik und Wirtschaft nicht innerhalb kürzester Zeit drastisch verändern, steuert die Erde auf eine katastrophale Erwärmung von mehr als drei Grad Celsius zu. Das bedeutet nicht nur Tod, Armut und Elend für hunderte Millionen Menschen und Tiere, sondern bedroht das friedliche Weiterbestehen unserer ganzen Zivilisation. Das sechste große Artensterben seit Entstehung der Erde ist bereits im vollem Gange. Heutige Kinder und Jugendliche könnten in ihrer Lebenszeit die Vernichtung fast aller Ökosysteme erleben und in große Not geraten.

Um das zu verhindern, reichen kleine Konsumveränderungen des Einzelnen nicht aus: Wir müssen Grundprinzipien unserer Gesellschaft hinterfragen. Die Regierungen sind weit davon entfernt, die nötigen Schritte zu unternehmen. Es ist daher Zeit für eine massenhafte, gewaltfreie Rebellion.

Die Bewegung „Extinction Rebellion“ hat gerade mit beeindruckenden Aktionen die Stadt London zum Stillstand gebracht und damit die Regierung dazu bewegt, in einem ersten Schritt einen Klimanotstand auszurufen. Auch überall in Deutschland kommen Leute zusammen, um gewaltfreien und friedlichen zivilen Ungehorsam zu leisten – innerhalb von wenigen Monaten sind in Deutschland über 60 Ortsgruppen entstanden. Es geht nun auch daran, dafür zu sorgen, dass Deutschland bis 2025 klimaneutral wird und alles tut, um das Artensterben zu begrenzen und zur Umsetzung dieser Ziele eine Bürger*Innenversammlung einrichtet.

Let the tactics begin!

Nach dem Vortrag wird es Zeit geben für Fragen, persönlichen Austausch und Diskussionen!

Jan
11
Sa
Max Freytag Trio – Record Release Show @ Weltempfänger Hostel & Cafe
Jan 11 um 20:00 – 21:00
Max Freytag Trio - Record Release Show @ Weltempfänger Hostel & Cafe | Köln | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Release Show zum neuen Album „Picasso Fish Island“

Support: Jens Eike Krüger
Eintritt: frei

Nach mehreren Solo-Piano-Alben holt sich der Kölner Pianist Max Freytag erstmals musikalische Verstärkung, um neues Material im Trio-Verbund umzusetzen. An einem verschneiten Wochenende entsteht bei einer intensiven Live-Session das neue Album „Picasso Fish Island“.

Zurückhaltend von Kontrabass (Artur Schulz) und Schlagzeug (Max Heinemann) begleitet, atmen die neuen Stücke den Geist von klassischem Cool-Jazz, zeigen sich leichtfüßig swingend, ohne dabei die besondere Tiefe im Spiel Freytags zu vernachlässigen. Wer Angst vor Jazz hat, muss hiervor nicht zurückschrecken. Die humorvoll betitelten Stücke auf „Picasso Fish Island“ zeigen sich hier und da verspielt, finden aber stets den Weg zurück zur Melodie. Der in Würde gealterte Steinway-Flügel, der hier zu hören ist, passt mit seinem warmen und glanzvollen Klang hervorragend zu dieser im besten Sinne zeitlosen Musik.