Calendar

Sep
30
Fr
Buchvorstellung: „Das große Los“ von Vu Trong Phung (1936)
Sep 30 um 20:00

Lesung aus dem vietnamesischen Schlüsselroman „Das große Los“

1936 schrieb der vietnamesische Autor Vu Trong Phung den als Meisterwerk gefeierten Roman „Das große Los“. Mit viel Witz und Ironie zeigt dieser die Auswirkungen des französischen Kolonialismus‘ auf die vietnamesische Gesellschaft der 1930er Jahre. Konfrontiert mit dem Schock des Kolonialismus‘ sehen Teile des Bürgertums und der Intellektuellen in Vietnam keinen anderen Ausweg als eine radikale Modernisierung der eigenen Kultur. Vu Trong Phung spießt die Irrwege und Absurditäten dieses Modernisierungswahns genüsslich auf, indem er die Geschichte eines einfachen, aber gewieften Balljungen erzählt, der in Windeseile zum Professor für Medizin, Tennisprofi und Retter der Nation aufsteigt.

Die Übersetzung macht einen Schlüsseltext der klassischen vietnamesischen Moderne erstmalig in deutscher Sprache zugänglich. Der Roman zeigt auf, welche verheerenden Auswirkungen der Kolonialismus auf Vietnam hatte und bis heute hat. Seine ungebrochene Aktualität folgt aus dem Grundthema: dem zeitlosen Konflikt von Alt gegen Neu, Bewahrung gegen Erneuerung.

Der Übersetzer und Herausgeber Rodion Ebbighausen spricht über die Geschichte zum Buch und liest einige Passagen. Zum Schluß soll das Publikum die Möglichkeit haben, Fragen zu stellen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, es wird ein Hut für Spenden herumgereicht.