Calendar

Oct
21
Fri
Tamara van Esch (NL)
Oct 21 @ 20:00
Tamara van Esch (NL)
Tamara van Esch klingt wie die Großen. Macht eigentlich Musik für große Bühnen und schreibt großartige Arrangements. Mit einer Band, die dies auch umsetzen kann kommt sie bald zu uns und wir freuen uns auf experimentelle indietronic Musik mit u.a. dem Drummer von ( Black Oak )
Um großzügige Spenden wird gebeten.
Der Eintritt ist frei.
Tamara van Esch gives voice to unknown stories that are hopeful, with both intimate and experimental sides. Indietronic-NL-pop with a calm voice and extraordinary use of instruments; with influences of My Brightest Diamond to Blur. The record Tussen Lagen (double meaning: in between layers / layers in between) is the result of a small research into the experiences of psychologically vulnerable people, for which lyrics and artwork were created with them. Music was written with artists from different genres; so the record has a wide, dynamic sound.
Dec
2
Fri
Öğünç Kardelen @ Weltempfänger
Dec 2 @ 20:30
Öğünç Kardelen @ Weltempfänger

Öğünç Kardelen kam aus İzmir nach Köln, studierte klassischen Gesang und wollte Opernsänger werden. Aber er brauchte noch etwas anderes für eine schnellere Sozialisierung und Ausgeglichenheit in seiner musikalischen Welt. Er sang in Punkbands und machte dann mit Kent Coda seine eigenen türkischen Indie-Volkslieder.

Schließlich kam der Punkt, dass er entschlossen hat nur seine eigene Musik zu machen und der Opernwelt (ein Ende zu bereiten) den Rücken zu zukehren. Seitdem komponiert er und tritt als Musiker auf Theaterbühnen auf, macht experimentelle Musik mit seinem Soloprojekt „ønsh“ und hat ein neues Herzensprojekt, “Ahtapot”, eine psychedelische, türkische Rockband.

Am 2. Dezember steht er auf der Bühne seines Lieblingscafés „Weltempfänger“ und wird ein Soloprogramm mit einer bunten Auswahl aus den Songs seiner Bands und Projekte machen, begleitet von Gitarre, Kassettenspieler etc. Die Texte sind hauptsächlich auf türkisch, aber keine Sorge, nicht zu jedem Song gibt es auch eine ausführliche Geschichte.

Als Verfasser dieses Textes kann ich sagen, dass er sich sehr auf diesen Abend freut und Sie herzlich einlädt, ihn gemeinsam mit ihm zu verbringen.