Corona Infos

Aktuelle Auflagen in Köln/NRW

Stand: 24.11.2021

CAFÉ
In der Gastronomie in NRW gilt flächendeckend der 2G-Status. Nur geimpfte uns genesene Gäste haben Zutritt zu gastronomischen Angeboten. Dies gilt im Innen- wie auch im Außenbereich. Ausgenommen von dieser Regel sind Gäste, denen aus ärztlicher Sicht von einer Impfung abgeraten wird. Diese müssen neben einem ärztlichen Attest (nicht älter als 6 Wochen) einen aktuellen Schnell- oder PCR-Test vorlegen, wobei Antigen-Schnelltests nicht älter als 24 Stunden und PCR-Tests nicht älter als 48 Stunden sein dürfen. Auch Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahren sind von der 2G-Regelung ausgenommen und gelten außerhalb der Schulferien als getestet.

HOSTEL
Aufgrund der aktuellen Corona-Schutzverordnung NRW gilt für touristische Übernachtungen die 2G Regel, für nicht-touristische Übernachtungen (z.B. Geschäftsreisende, Privatreisende anlässlich einer Beerdigung, etc.) der 3G-Status. Ausgenommen sind Jugendliche bis 15 Jahre sowie nicht-impfbare Personen. Nachweise müssen bei der Anreise erbracht werden.

In allen öffentlichen Bereichen mit Gastverkehr muss eine medizinische Maske getragen werden.

Weitere Informationen zu den Maßnahmen im Stadtgebiet: https://www.stadt-koeln.de/leben-in-koeln/gesundheit/infektionsschutz/corona-virus/einschraenkungen-im-oeffentlichen-leben#ziel_0_116