Job im Reinigungsteam

Wir suchen Verstärkung im Housekeeping Bereich.

Reinigungkraft für
die Zimmer im Hostel

2-3 Tage die Woche nach Absprache
Kernarbeitszeit 10.00 bis 14.00 Uhr
Minijob oder Teilzeit (Midijob)

Zu den Aufgaben gehören:

Reinigung der Zimmer und Badezimmer – Betten beziehen – Reinigung Treppenhaus und Fenster – ggf. Erledigung von Einkäufen – Warenlager einräumen

Diese Voraussetzungen solltest Du mitbringen:

Du bist zuverlässig
gründlich und sauber
aufmerksam gegenüber zu erledigenden Dingen
Du hast Reinigungserfahrung
sprichst deutsch oder gut englisch
kannst auch am Wochenende arbeiten (mindestens 2 WE im Monat)
bist körperlich belastbar (kein Aufzug)

Anfragen bitte mit kurzer Personenbeschreibung per Email oder Whatsapp.

Familienzimmer

Für Familien mit Kindern können wir ein 4Bettzimmer mit Bad zur Verfügung stellen. Bei Bedarf auch mit Kinderreisebett oder einem Extrabett.

Der Gesamtpreis für das Zimmer ist dann 95€.

Die Verfügbarkeit dieser Zimmerkategorie ist abhängig von der Auslastung, daher ist eine Onlinebuchung hier nicht möglich. Sie können uns aber gerne direkt telefonisch, per Email oder über das Kontaktformular ansprechen.

info[at]koeln-hostel.de
0221 99579957
Kontaktformular

oder online:

zur Onlinebuchung

*auf alle Preise entfällt zusätzlich die Kulturförderabgabe der Stadt Köln in Höhe von 5%. Nähere Infos dazu gibt es hier .

Tschüss, sagt das Café

Liebe Gäste,

zum Ende des Jahres stehen für uns einige Veränderungen vor der Tür.

 Was bislang das Weltempfänger Hostel & Café war, wird ab Januar nur noch das Weltempfänger Hostel sein, denn das Café wird am 23.12.2023 zum letzten Mal seine Türen öffnen.

Wir möchten uns ganz ganz herzlich bei euch bedanken für die treuen Besuche über all die Jahre und hoffen, euch bis zum letzten Öffnungstag noch auf das ein oder andere Abschiedsgetränk begrüßen zu dürfen!

Und seid nicht traurig. Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich ja bekanntlich mindestens eine neue:

An unserer Stelle entsteht hier die Asimmetric Bar mit fast der gesamten lieben Weltempfänger Crew.

Eröffnung ist am 7. Januar 2024 ab 14Uhr

(danach dann täglich ab 18 Uhr).

Wir uns dann im neuen Jahr auf ein gemeinsames Bierchen in der Asimmetric Bar!

Ein Bild, das Schwarz, Dunkelheit enthält.Automatisch generierte Beschreibung

Eure Weltempfänger

Gutscheine

Es gibt Wert-Gutscheine für den Weltempfänger, einzulösen entweder im Café oder für eine Übernachtung im Hostel.

Zu erwerben während der Öffnungszeiten als Karte bei uns im Laden, aber auch Versand per Email ist möglich.

Gärtner Kräuterlikör

Falls Ihr noch ein cooles (Last-Minute-?) Weihnachtsgeschenk braucht, empfehlen wir eine Flasche feinen Ehrenfelder Kräuterlikör mit 48 wohlklingenden Kräutern und einem Hauch von Welt.

Gibts bei uns im Weltempfänger für 16€/Flasche.

Tolle Aktion „Waffeln gegen Waffen“

Am Wochenende haben die beiden Kumpels Carlo und Hugo über 800€ mit einem Waffelstand in Ehrenfeld gesammelt. Das Geld soll den Geflüchteten aus der Ukraine zugute kommen, die bei uns im Weltempfänger Unterkunft gefunden haben bzw. finden werden.

Wir finden das eine Mega tolle Aktion und bedanken und ganz herzlich bei den beiden, auch im Namen unserer ukrainischen Gäste!!

Wohnung gesucht – Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine

Derzeit haben wir mehrere geflüchtete Familien mit Kindern bei uns beherbergt. Die Geflüchteten haben sich mittlerweile bei uns eingelebt und sind auch in Ehrenfeld gut angekommen. Die Kinder gehen zur Schule und werden betreut, die Ämtergänge werden erledigt, Deutschkurse besucht und es findet ein sozialer Austausch in unserem Hostel und Café statt, untereinander, mit uns und auch mit anderen Gästen. Das ist manchmal sprachlich herausfordernd, aber auf unterschiedlichen Wegen und Sprachen zu kommunizieren, sind wir hier alle gewöhnt und haben Spass daran.

Leider dauert der Konflikt im Heimatland Ukraine nun schon länger als gehofft und es zeichnet sich daher noch kein Ende der Situation ab. Die ukrainischen Gäste stellen sich daher auf einen längeren Aufenthalt ein und es gilt Arbeit zu finden und – vor allem – eine angemessene Wohnsituation herzustellen.

Bei uns können sie bleiben, so lange wie es nötig ist, aber dies kann natürlich, gerade für die Kleinen keine geeignete Dauerlösung sein. Zu klein, zu viel Wechsel, keine Rückzugsorte zum Lernen und wenig Privatsphäre.

Was derzeit deshalb dringend benötigt wird ist Wohnraum. Wenn also jemand die Möglichkeit hat, Wohnraum zur Verfügung zu stellen, meldet sich sehr gerne bei uns!

Es muss überhaupt nicht kostenlos sein, die Geflüchteten werden vom Sozialamt der Stadt Köln unterstützt und eine im Preis-Größe-Verhältnis angemessene Wohnungsmiete kann auf Antrag vollständig übernommen werden.

Konkret gesucht wird für

  • eine Familie Vater, Mutter, 2 Kinder (10 und 14)
  • eine Familie Mutter, Großmutter, 2 Kinder (9 und 3)
  • Mutter und Tochter (55 und 25)
  • alleinreisende Frau (59)

Außerdem suchen alle Personen auch eine Arbeit, der sie auch ohne gute Deutschkenntnisse nachgehen können.

2 Frauen haben bereits in der Pflege gearbeitet und würden dies gerne wieder tun. Hier würde sich vielleicht eine Kombination Unterkunft und Arbeit anbieten.

Eine Frau hat viel Erfahrung im Reinigungsbereich und sucht hier eine Anstellung.

Drei Personen haben Erfahrung im Marketing bzw. Online-Marketing sowie im Einzel- und Außenhandel. Sie sprechen neben ukrainisch und russisch auch (sehr) gutes englisch.

Wir freuen uns, hier vermitteln zu können. Wendet euch mit einem eventuellen Angebot gerne per Mail an uns.

Vielen Dank!